Otmar Kastner - Show up your Life! - CasaNova Vienna

Am 19. Oktober fand die Premiere von Otmar Kastners Kabarettprogramm "Show up your Life!" im CasaNova Vienna statt. Es ist eine besondere Mischung aus Workshop, Kabarett und Seminar und gibt lebensveränderende Inputs.

 

SAPOMPSCHT

Zunächst stellte Kastner den Konzern SAPOMPSCHT vor (Systemic Approached Personnel & Organisational Management, Processes, Services, Consulting, Hüpfburg & Training), wo er unter anderem als CCE (Coffee Cup Executive) tätig ist.

Angelehnt an den App Store hat SAPOMSCHT LifeStore, ein lebenserleichterndes Tool, gegründet. Dieser beinhaltet unter anderem die App Jammerzon, die auf eine humoristische Art und Weise auf Amazon verweist. Eine wichtige Rolle bei SAPOMPSCHT und in der Show spielt das Jammern, nicht umsonst wurde eine Abteilung namens "Jammering, Whining & Complaining" ins Lebens gerufen, die auf die österreichische Jammer-Kultur anspielen soll.

 

Jammern auf höchstem Niveau

Nach der Pause wurde die Theorie schließlich in die Praxis umgesetzt. Und so wurde gleich einmal das Publikum in die Show miteinbezogen. Otmar Kastner organisierte mit den Besuchern einen Jammer-Chor, als dessen Jammergent er fungierte. Mit großer Begeisterung stimmten alle Anwesenden in das gemeinsame Raunzen ein. Dieses ging schließlich in einen Jammer- Kanon über und bestand aus vier Abteilungen, nämlich Personalabteilung, EDV, junge Generation und die Sturköpfe. Auch hier schaffte es Kastner das Publikum durch seinen lebendigen Vortragsstil zum Mitmachen zu animieren und ein gemeinsames Jammern zu inszenieren. Dabei wurden auch Unterschiede zwischen Männer und Frauen zum Thema gemacht, die gerade hier oft aneinander vorbei reden.

 

Durch die Augen eines Kindes 

Um mehr Leichtigkeit in das (Erwachsenen) Leben zu bringen, wurde von SAPOMPSCHT die COM (Childhood Oriented Management) gegründet. Es geht dabei um Unternehmensführung mit den Augen eines Kindes, da diese noch nicht so verkopft sind und einfach leben, ohne zu viel über Konsequenzen nachzudenken. Als Unterstützung holte sich Kastner eine Pezi-Bär Handpuppe, die der Agilitätsabteilung vorsteht, auf die Bühne sowie Walter, the magic dragon.

Diese Leichtigkeit und Begeisterung brachte der Kabarettist sogleich auch auf die Bühne, nämlich in Form von Cross Fading. Das soll zeigen, dass Gegensätze zusammengebracht und gefördert werden sollten. Durch Rhythmus und Musik ist dies ganz einfach durchführbar und so wurden die Lieder "Alle meine Entchen" und "We will rock you" gemixt. Dieses Projekt war auch schon Teil bei einem Event der Organisation "Ferien ohne Handicap", die Menschen mit besonderen Bedürfnissen einen Urlaub ermöglicht.

Diese kindliche Leichtigkeit und Passion, die vermehrt ins (Wirtschafts)Leben integriert werden kann, wurde schließlich tanzend durch SEELEbration vom Protagonisten des Abends und dem Publikum zum Ausdruck gebracht und mündete in den abschließenden "KabaRave".

 

Fazit

"Show up your Life!" ist eine gelunge Mischung aus Workshop und Kabarett, das natürlich von Otmar Kastners lebendigem Vortragsstil lebt. Auf ein klassisches Bühnenbild wurde verzichtet. Einem Workshop gleichend verwendte Kastner lediglich eine PowerPoint Präsentation sowie die gute alte Flipchart. In rasendem Tempo wirft er mit (englischen) Abkürzungen um sich, die die Absurdität der Wirtschaftskonzerne zum Ausdruck bringen soll. Auf eine unterhaltsame Art bringt Kastner das Publikum zum Nachdenken und bezieht es immer wieder mit ein. Und so wurde auch die Trennung zwischen Bühne und Publikumsraum aufgehoben, wie es im Theater oder Kabarett oft zu beobachten ist. All dies macht die Show so außergewöhnlich und sehenswert.

 

FotoCredit: © Pepo Schuster

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0