Theater Literatur

Kunstreflektor Die Verwandlung | Expressionistisch Theater | Theater
Theater Literatur · 27. Januar 2024
Am 20. Jänner 2024 fand die Premiere von "Die Verwandlung" im Akademietheater statt. Die theatrale Bearbeitung von Franz Kafkas ikonischer Erzählung stammt von Lucia Bihler, die zuletzt für das Haus "Die Jagdgesellschaft" sowie "Die Eingeborenen von Maria Blut" inszenierte. Eine theatrale Erzählung über das Anderssein Ungeheures Ungeziefer "Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt." Mit diesem Satz...

Theater Literatur · 14. Januar 2024
Am 13. Jänner fand die Wien-Premiere von "Der Sandmann" im Theater an der Gumpendorfer Straße statt. Die Inszenierung ist in Kooperation mit der Flying Opera entstanden und stammt von Bernd Liepold-Mosser sowie Oliver Welter. Wahnsinnige Liebe Das musikalische Theaterstück basiert auf E.T.A. Hoffmanns gleichnamiger Erzählung. Nathanael verliebt sich unsterblich in die makellose Anziehpuppe Olimpia. Als der junge Dichter begreift, dass sie nur ein "Automat" ist, wird er wahnsinnig, landet im...

Sören Kneidl - Frankenstein - VT Bezirke Theater Akzent
Theater Literatur · 08. Oktober 2023
Am 5. Oktober machte Sören Kneidl im Rahmen der Volkstheater Bezirke Halt im Akzent Theater mit seinem Projekt "Frankenstein". Er brachte das Stück bereits 2018 in der Roten Bar im Volkstheater mit großem Erfolg zur Aufführung. Neuer Zugang Sören Kneidls Inszenierung basiert auf Mary Shelleys Roman "Frankenstein" aus dem Jahr 1818. Gemeinsam mit Lukas Böck sowie Robin Gadermaier haucht er dem Literaturklassiker neues Leben ein und bringt es als Live-Hörspiel auf die Bühne. Künstliches...

Theater Literatur · 10. August 2023
Der viel gefeierte Schauspieler Joachim Meyerhoff gastierte am 08. August bereits zum dritten Mal im Theater im Park. Unter dem Titel "Alle Toten fliegen hoch - es geht weiter" trug er neue, noch unveröffentlichte, Texte vor. Ein neuer Zugang Joachim Meyerhoffs bisherigen Erzählungen sind inspiriert von seinem Leben. Dieses Mal ist es ebenfalls ein persönlicher Zugang, der als Ausgangspunkt William Shakespeare hat. In irgendeiner Form wird er Teil des neuen Romans sein. Wie es euch gefällt...
Theater Literatur · 21. März 2023
Am 28. Jänner fand die Premiere von Thomas Manns Roman "Der Zauberberg" im Burgtheater statt. Für die Inszenierung zeichnete sich Bastian Kraft verantwortlich. Auf Besuch Der 24-jährige Hans Castorp besucht, bevor er eine Ausbildung antritt, seinen lungenkranken Vetter Joachim in einem Sanatorium in Davos. Der Aufenthalt soll zunächst sieben Wochen dauern. Entgegen der Zeit Der junge Mann begleitet von nun an die Kur seines Vetters, die aus langen Ruhephasen oder dem täglichen sieben...

Theater Literatur · 03. Januar 2023
Im Repertoire des Burgtheaters ist momentan Thomas Bernhards Stück "Die Jagdgesellschaft" im Akademietheater zu sehen. Für die Inszenierung zeichnete sich Lucia Bihler verantwortlich. Warten auf den General In einem Jagdhaus, welches sich fernab der Stadt befindet, erwarten die Generalin und der Schriftsteller die Ankunft des Generals. Während sich der Bedienstete Asamer um die Beheizung kümmert, diskutieren die Beiden über den kritischen Zustand des Generals und dessen Waldes. Zerfall Der...

Theater Literatur · 18. Oktober 2022
Seit 14. Oktober ist im Kosmos Theater "Alles was glänzt" in der Inszenierung von Sara Ostertag zu sehen. Es handelt sich hierbei um die Theaterfassung von Marie Gamillschegs hochgelobten Debütroman aus dem Jahr 2018. Darin wird von einer allmählich verschwindenden Welt berichtet. Da glänzt etwas Im Laufe der Zeit hat sich die Landschaft aufgeschoben. Sie wurde in einem langsamen Prozess freigelegt und für die Menschen begann ein euphorisches Zeitalter. Doch da glänzt doch etwas oder...

Theater Literatur · 10. September 2022
Am 08. September 2022 gastierte Joachim Meyerhoff mit "Alle Toten fliegen hoch - nächster Teil!" auf der Bühne im Theater im Park. Der vielgefeierte Schauspieler präsentierte neue, noch unveröffentlichte Texte, die unter anderem von zertretenen Fahrrädern in Berlin oder dem Besuch bei seiner Mutter am Land berichten. Wie beginnt man eine Lesung? Diese Frage stellte sich Meyerhoff am Anfang der Veranstaltung. Soll man gleich losstarten oder zunächst eine Geschichte erzählen? Der Autor...

Theater Literatur · 14. August 2022
Am 13. August 2022 gastierte der slowakische Schriftsteller Michal Hvorecky auf der Kultursommer Bühne im Mühlschüttelpark und stellte seinen 2021 erschienenen Roman "Tahiti Utopia" vor. Darin kreiert er ein Szenario, in welchem Großungarn im Jahr 2020 noch existiert und die Slowaken in Tahiti sesshaft geworden sind. Wäre ich auf Tahiti gewesen, würde ich das Buch nie so schreiben Dieser Meinung ist zumindest der Autor. Denn es handelt sich hierbei um eine kontrafaktische Geschichte, die...

Theater Literatur · 19. Juli 2022
Am 16. Juli 2022 gastierte Stefan Kutzenberger im Rahmen des Kultursommer Festivals auf der Bühne im Mühlschüttelpark. Der Schriftsteller und Literaturwissenschaftler hat hierbei einen Einblick in seinen zuletzt erschienen Roman "Kilometer Null" gegeben. Es ist eine Reise durch Lateinamerika und durch die Weltliteratur sowie ein Plädoyer für die Kraft der Literatur. Es beginnt mit dem Ende In "Kilometer Null" schildert uns der Autor die Abenteuer des unfreiwillig zum Helden gewordenen...

Mehr anzeigen