Museum Moderne

Denise Ferreira da Silva & Arjuna Neuman | Ausstellung Kunsthalle | Bericht
Museum Moderne · 29. Februar 2024
In der Kunsthalle am Karlsplatz ist noch bis zum 17. März 2024 die erste Ausstellung von Denise Ferreira da Silva und Arjuna Neuman mit dem Titel "Ancestral Clouds Ancestral Claims" zu sehen. Im Fokus steht hier der gleichnamiger Film des KünstlerInnen-Duos, der in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Wien entstanden ist. In einer Zusammenführung von Konzeptualismus und sozialer Kritik eröffnen sie den BesucherInnen einen Raum des Nachdenkens und der Reflexion.

Renate Bertlmann | Ausstellung Belvedere 21 | Bericht
Museum Moderne · 26. Februar 2024
Das Belvedere 21 Wien präsentiert noch bis zum 3. März in einer umfassenden Retrospektive die Werke von Renate Bertlmann. Es verspricht visuelle Anregungen, aber auch eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Inhalten.

Katharina Grosse | Ausstellung Albertina | Bericht
Museum Moderne · 22. Februar 2024
Das Albertina Museum Wien präsentiert noch bis zum 1. April die Einzelschau "Warum Drei Töne Kein Dreieck Bilden" von Katharina Grosse. Darin geht sie auf einzigartige Art und Weise über die Grenzen der konventionellen Kunst hinaus.

Museum Moderne · 19. Februar 2024
Die Ausstellung “The Offering Formula” von Charlie Prodger in der Secession Wien verspricht noch bis 25. Februar eine faszinierende Reise durch eine facettenreiche künstlerische Welt. Es wird hier durch vielschichtige Ausdrucksweise und tiefgründige Introspektion beeindruckt.

Robert Gabris - This Space Is Too Small For Our Bodies - Belvedere 21
Museum Moderne · 12. Februar 2024
Noch bis zum 18. Februar 2024 stehen im Rahmen der Schau "This Space Is Too Small For Our Bodies" im Belvedere 21 die rätselhaften Werke von Robert Gabris im Mittelpunkt, der 2022 als erster Gewinner den Belvedere Art Award erhielt. Als erfahrener Künstler, der die Grenzen des konventionellen Ausdrucks auslotet, lädt Gabris zu einer künstlerischen Reise ein, die das Gewöhnliche übersteigt.

Museum Moderne · 08. Februar 2024
Das Leopold Museum widmet der expressionistischen Malerin Gabriele Münter noch bis 18. Februar 2024 eine umfassende Retrospektive. Es sind mehr als 130 Exponate ausgestellt, die einen eingehenden Einblick in das vielseitige Schaffen der Künstlerin geben sollen.

Museum Moderne · 20. Januar 2024
Die Albertina widmet dem österreichischen Maler Gottfried Helnwein anlässlich seines 75. Geburtstages noch bis 11. Februar 2024 eine umfassende Einzelschau. Diese fokussiert sich auf sein Schaffen der vergangenen drei Jahrzehnte. Reiz- und Tabuthemen In seinem künstlerischen Oeuvre befasst sich Gottfried Helnwein mit Reiz- und Tabuthemen unserer Zeit. Seine Figuren schockieren - immer wieder sehen wir verletzte Kinder, Mädchen mit Waffen oder missgebildete Föten. Wir werden auch damit...

Museum Moderne · 08. Januar 2024
Noch bis 28. Jänner 2024 ist im Unteren Belvedere "Louise Bourgeois - Unbeirrbarer Widerstand" zu sehen. Die Gemälde von Bourgeois, die zu den wichtigsten KünstlerInnen unserer Zeit zählt, wird hier zum ersten Mal in Europa in einer umfassenden Personale gezeigt. Ein umfangreiches Oeuvre Louise Bourgeois kann als eine äußerst bedeutende Künstlerin des 20. Jahrhunderts bezeichnet werden. Den Großteil ihres Lebens verbrachte sie in New York, dennoch stellte sich Frankreich stets als...

Museum Moderne · 29. Dezember 2023
In der Albertina Modern ist noch bis zum 21. Jänner 2024 die umfassende Sonderausstellung "Österreich-Deutschland - Maler 1970-2020" zu sehen. Darin werden künstlerische Positionen aus Österreich jeweils deutschen Pendants gegenübergestellt, wie zum Beispiel Xenia Hauser und Neo Rauch oder Maria Lassnig und Georg Baselitz. Wechselhafte Beziehung Österreich und Deutschland ist verbunden durch eine wechselhafte Beziehung zueinander, nicht nur auf geschichtlicher oder sportlicher, sondern...

Tishan Hsu - recent work 2023 - Secession
Museum Moderne · 02. Dezember 2023
In der Secession ist seit 1. Dezember 2023 die Einzelschau "recent work 2023" von Tishan Hsu zu sehen. Der US-amerikanische Künstler präsentiert hier ausschließlich neue Arbeiten, unter anderem auch Großskulpturen, die er für die letztjährige Carnegie International entwarf. Körper, Bewusstsein und Technologie Bereits seit den 1980er befasst sich Tishan Hsu in seinen künstlerischen Arbeiten mit dem Körper und Bewusstsein in einer technologischen Welt. Hsus vorausschauende Sicht wurde...

Mehr anzeigen