Lia Rodigues - Encantado - Odeon Theater

Am 6. Juni 2022 war Lia Rodigues im Rahmen der Wiener Festwochen mit "Encantado" zu Gast im Odeon Theater. Es handelt sich hierbei um eine einzigartige Tanzperformance, die Rodigues gemeinsam mit der Companhia de Danças entwickelt hat. 

 

Von Tanz und Zauberwesen

In "Encantado" erzählen die DarstellerInnen vom Verzaubertsein. Hier treffen sich verschiedene Wesen zu einem außergewöhnlichen Tanz. Bewegungen wandern von Körper zu Körper, gehen ineinander und vermischen sich zu einem neuen Ganzen. Und so wird Wasser zu einem Tausendfüßler, um sich schließlich in einen Pilz zu verwandeln. 

 

Neue Lebenskraft inmitten der Krise

Rodigues hat diese Performance, wie auch deren Vorgänger, in ihrem Tanzstudio in der Favela de Maré in dem Zeitraum zwischen Mai und November 2021 erdacht und realisiert. Es war demnach jene Zeit, in der die Corona-Pandemie noch omnipräsent war. Die Krise hat gewissermaßen auch Eingang in den Schaffensprozess gefunden. Zunächst agieren die KünstlerInnen noch alleine, im Laufe der Performance formieren sie sich jedoch langsam zu einer Einheit und kommen sich sehr nahe. 

 

Was ist Encantado?  

Der Choreografin geht es bei "Encantado" darum, wie durch Magie eine Verzauberung zu kreieren. In der afroindigenen Kultur ist "Encantado" auch ein Wesen, das sich zwischen der Welt der Lebenden und Toten bewegt und in der Natur zu finden ist. Zudem ist es als eine mögliche alternative Sichtweise auf die Welt zu verstehen, die weder westlich noch eurozentristisch ausgerichtet ist.

 

Fazit 

Lia Rodigues und die Companhia de Danças entführen die BesucherInnen mit "Encantado" in eine andere, märchenhafte Welt mit den unterschiedlichsten Fabelwesen. In knapp 60 Minuten werden wir zum Abschalten und Träumen gebracht. Die TänzerInnen agieren auf der Bühne als Einheit und es ist eine perfekt einstudierte Tanzperformance zu sehen. Sie überzeugen nicht nur durch ihre  ausdrucksstarke Körpersprache, sondern auch durch ihre einzigartige Gesichtsmimik. Die Leidenschaft für das Tanzen und Musik ist deutlich spürbar. All das macht diese Performance äußerst empfehlenswert!

 

Autorin: Isabel Victoria 

 

"Encantado" ist noch bis 8. Juni 2022 im Odeon Theater zu sehen 

 

FotoCredit: ©Sammi Landweer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0